DAS WERK HAUS - eine Zeitleiste

"Es ist uns ehrlich gesagt nicht in den Sinn gekommen, dass sich alltägliche Menschen für unsere skurrilen Designs interessieren würden."

2015 - DAS WERK HAUS öffnete die Türen zu seinem Atelier in Köln, um es erstmals an die Öffentlichkeit zu verkaufen.


2016 - Die erste DAS WERK HAUS Boutique wurde in einer der interessantesten Einkaufsstraßen im Zentrum von Köln eröffnet - der Breiter Straße. Hier konnten wir unseren bestehenden Kunden eine größere Auswahl unserer Designs anbieten und uns gleichzeitig so positionieren, dass sie für Passanten leichter entdeckt werden können. Unsere einzigartigen Stile stachen heraus und waren völlig anders als alles, was Deutschland jemals zuvor gesehen hatte.


2017 - Wir haben uns sehr dafür eingesetzt, Menschen dabei zu helfen, aus den Modenormen auszubrechen, und hatten die Gelegenheit, unsere zweite Boutique auf dem international bekannten städtischen Boulevard - der Königsallee - zu eröffnen. Zwischen renommierten Luxusmarken wie Prada, Gucci, Louis Vuitton und Dior - Wir, die Rebellenkinder auf dem Block, eröffneten unseren Flaggschiff-Standort in Düsseldorf und begannen, die Welt in unseren kontroversen Stil einzuführen.


2018 - Wir haben sofort festgestellt, dass unsere internationalen Kunden gerne etwas wirklich Einzigartiges in unseren Designs finden. Also haben wir den Sprung gemacht, uns direkt über der Grenze im globalen künstlerischen Zentrum - Amsterdam in den Niederlanden - zu positionieren Beginnend mit der kleinsten Boutique im Singel 348 haben wir uns in den nächsten zwei Jahren von dort aus den Kanal hinunter nach Singel 424 und weiter nach Berentraat 17 erweitert. Eingebettet in die malerischen neun Straßen oder nach Amsterdam finden Sie jetzt drei DAS WERK HAUS-Boutiquen. Jeweils einzigartig voneinander.


2019 - Mit der Dynamik unseres ersten Auslandsunternehmens haben wir beschlossen, London, Großbritannien, zu zeigen, worum es bei DAS WERK Fashion geht. Und wo kann man besser ein Statement abgeben als in den energiegeladenen Straßen von Soho im West End? Während eines sechsmonatigen Pop-up-Kunststücks haben wir die geschäftigen Menschenmengen in London begrüßt und eine starke Fangemeinde mit vielen neuen Freunden aufgebaut.


2020 - Anfang März mussten wir aufgrund des neuartigen Coronavirus die Türen aller unserer Boutiquen schließen. Dies hat uns als kleines Unternehmen herausgefordert, aber wir glauben, dass es trotz physischer Trennung Menschlichkeit und Solidarität sind, die uns dazu bringen werden, dies gemeinsam zu überwinden. Wir nutzen diese Zeit, um mit neuen Designs zu reflektieren und künstlerisch zu kreieren. Diese Zeit hat uns auch die Möglichkeit gegeben, unsere Energie in den Start unseres offiziellen Webshops zu lenken, der jetzt für die Welt zugänglich ist.


DAS WERK HAUS ist sehr dankbar, dass unsere Produktion nicht von der Pandemie betroffen ist, da wir nicht auf ausländische Arbeitskräfte oder Massenfertigung außerhalb des Unternehmens angewiesen sind. Wir sind sehr stolz darauf, seit dem ersten Tag jedes einzelne Produkt in unserem Atelier in Köln von Hand herzustellen und werden weiterhin alles tun, um zu überleben und zu gedeihen.