Es ist Zeit, über Covid19 die Klappe zu halten

Wir haben gelernt, wie wichtig es ist, unsere Hände zu waschen. Wir wissen jetzt, was soziale Distanzierung bedeutet. Wir haben jede unterschiedliche Meinung und Prognose für diese Pandemie aus jedem Blickwinkel, jedem Wissenschaftler, jedem Politiker, jedem Ökonomen und Verschwörungstheoretiker unter der Sonne gehört. Wir hören nur Worte wie "Rezession", "Verschwörung", "Biowaffe", "Sterblichkeitsrate". Unsere "Führer" und Vertreter, die uns darauf vorbereiten, "katastrophenbereit" zu sein ... Worüber haben wir alle vor Covid19 gesprochen?


Globale Tragödien-Brutmöglichkeit für Ego und Gewinn. Wer ist besser vorbereitet? Wer kann erraten, was als nächstes kommt? Wer sollte eine Stimme haben dürfen, wer nicht, weil sie „mehr wissen“? ... Die Wahrheit ist, dass Wissenschaftler noch nicht wissen, woher diese Krankheit stammt oder was sie dagegen tun sollen. Politiker haben nicht alle Antworten und Änderungen der öffentlichen Protokolle täglich.

Und wenn die angst getriebenen Wörter nicht spielen, präsentieren sie uns Zahlen. Haben Sie die Zahlen bemerkt? Die Anzahl der Fälle, die Anzahl der Todesfälle. Die Diagramme, die Berichte, die Zählungen, die Sterblichkeitsraten ... Wir sehen nur Zahlen. Aber diese Leute sind keine Zahlen. Sie sind Mütter, Töchter, Väter, Söhne. Sie sind Menschen. Sie sind wir.


Für DAS WERK HAUS ist es nicht wichtig, wer Recht hat, wer Unrecht hat oder wie viele Theorien Sie zu diesem Thema haben.

Was uns am meisten traurig macht, ist, dass Menschen sterben und wir vergessen haben, ihre Geschichte zu erzählen. Sie werden uns als Zahlen und nicht mehr präsentiert. Was für uns jetzt wichtig ist, ist, unsere Stimmen nicht für Angst und „Fakten“ zu verwenden, sondern für Hoffnung und Menschlichkeit. Wir möchten uns daran erinnern und erkennen, dass diese „Zahlen“ nicht nur Zahlen sind. Sie sind echte Menschen. Wir glauben, dass wir trotz physischer Trennung durch Solidarität dies überwinden werden. Dass wir, das Volk, überleben und dadurch gedeihen werden.


Aus diesem Grund werden wir unsere Zungen halten, wir werden nichts mehr über Covid19 sagen. Als Unternehmen und als Menschen werden wir diese Zeit nutzen, um zu reflektieren, zu schaffen, zu inspirieren und unser Bestes zu geben, um zu überleben. Unsere Ladentüren sind möglicherweise nicht geöffnet, aber wir sind hier, mit Ihnen. Wenn Sie Kontakt aufnehmen möchten, nutzen Sie bitte unsere Plattformen, um sich mit unseren Teams zu verbinden.